Gr. Berk. RZ: 16. Schmiedekaten – p – Kirchenstr. 11

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hof    16. Schmiedekaten zeitweise mit Krug und Essigbrauerei

LASH Abt. 355.45 Nr. 45; s.a. Lbg. Heimat Heft 143 S. 3-37

 


Smedes, NN  * ?, † vor 1517

1/2 Hufner Berkenthin 1517 Abgabe 12ß,

1557 LASH Abt. 210 Nr. 1782

oo ? NN, X sie 1517 „Smedeske“

K.: ?


Peemöller, NN.  * ?, † ?

Gr. Berkenthin Krüger um 1595


Peemöller, Hans * ?, † vor 1652

Berkenthin 1639/49

∞? NN, x

K.: ?


Melan, Casper  * ?, † (1697)

s.a Meylahn, Melander, Hollenbek

Gr. Berkenthin Kätner 1652 ein Schmied

Urbarbuch 1659-1697, 1671 wegen Krug ASA Int. 29215

1. oo ? Peemöller (?), X † 1653

2. oo ? NN, X † 1666

3. oo ? NN, Marg. sie vermutl.  2. ∞ ca. 1700 Wegener, H.

K.:Kind*?, † 1658

Kind*1666, † 1666

Marg.*Hollenb. 1673

Marten*Bkt. 1678

Peter Milanen Gr. Grönau † 1641, ~1642, 1644; Peter Meylahn Mölln 1676


Pemöller, Franz *?, † ?

Gr. Berkenthin, Schmiedemeister Kate 1690

∞ ? NN, X

K.: ?


Pemöller, Borchard *?, † ?

Gr. Berkenthin, Schmiedemeister Kate 1692, 1696, 1701, Pate 1693

∞ ? NN, Rebecca, Patin 1689, 1690, 1722

K.: Soph. Elsche *Bkt. 1673

Anna Mar.*Bkt. 1676

Hans Joch.*Bkt. 1678, lernt 1702 Schmied

Borchard*Bkt. 1681, † 1688

Marg.*Bkt. 1683


Pemöller, Paul *?, † 1728

Schmied Gr. Berkenthin, Kätner 1705-1730

1. ∞ ? NN, Soph. Elsche Patin 1716, 1717, 1724

2. ∞ ? NN, Anna Marg. † 1741

K.: ? Hans Jürgen
*?, ∞ Berk. 1725 Peemöller, A.M.

? Anna Marg.
*um 1700, ∞ Berk. 1725 Duncker, H.J. aus Lockfeld

Albert*1703 ff

Cath. Magd.
*Bkt. 1705, Patin 1729, ∞ Berk. 1729 Schör, H.

Anna Elis.*Bkt. 1707, ∞ Berk. 1735 Latz, H.

Albert*(1711), konf. 1725

Paul Hinr. *(1720), konf. 1734


Pemöller, Albert *1703, † 1770

Schmied Gr. Berk., LASH Abt. 355.45 Nr. 45, Pate 1733, 1742, 1751; hat auch Konzession zur Essigbrauerei 1761, 1765, 1778 s. LASH Abt. 212c Nr. 522

∞ RZ St. Georg 1730 Voss, Cath. Elis. *(1709), † 1780, Patin 1739, 1750

K.: Cath. Marg. Soph. *Bkt. 1731

Anna Elis.
*Bkt. 1733, konf. 1745, ∞ Berk. 1750 Maasch, H. Berk.

Anna Magd. Hedw.
*(1735), ∞ 1754 Gefert, J. J., † 1797

Anna Magd.*Bkt. 1736, konf. 1748  

Anna Mar.*Bkt. 1739, † 1741

Joh. Hinr.*Bkt. 1742, konf. 1755 ff

Xopher Herm.
*Bkt. 1746, konf. 1759 > Kastorf > Blumendorf > Oldesloe, Pate Kr. 1769


Pemöller, Joh. Hinr. *1742, † 1775

Schmied Gr. Berkenthin 1774, Pate 1763

∞ Berk. 1768 Pantelmann, Engel Elis. sie 2. ∞ Berk. 1776 Flügge, J.C., Sahms

K.: Samuel Fried. *Bkt. 1770, † 1771

Cath. Elis.*Bkt. 1772, † 1772

Mar. Elis.
*Bkt. 1773, konf. 1789, ∞ Höppner, J.F.

Engel Magd.
*Bkt. 1776, konf. 1796, ∞ Rönpage, J.H.C. Gr. Berk.


Flügge, Joch. Xoph * ? † ? aus Sahms

Schmiedemeister Gr. Berkenthin; Verkoppelung 1779 Hof p; hat auch Konzession zur Essigbrauerei s. LASH Abt. 212c Nr. 537

∞ Berk. 1776 Peemöller, Engel Elis. Wwe.

K.: Joh. Joch. *Bkt. 1778

Hans Hinr.*Bkt. 1781

Joch. Xoph*Bkt. 1783

Joh. Hinr.*Bkt. 1785

Franz Carl Albr.*Bkt. 1788


Plüg, Joh. Heinr. *?, † ?

Berk. Schmiedeges. 1802 s. Schmiedeamt RZ

lernt bei Höpner, wird 1800 ausgeschrieben

∞ ? NN, x

K.:?


Höpner, Joh. Fried.*Göldenitz 1764, † ?, Schmied u. Kätner Gr. Berkenthin 1816/17, 1835, 1848, s.a. Schmiedeamt RZ 1802, 1805, 1815; hat auch Konzession zur Essigbrauerei s. LASH Abt. 212c Nr. 537

∞ Berk. 1789 Pemöller, Mar. Elis. *1773

K.: Joh. Hinr. Xoph.
*1791, lernt bis 1815 bei seinem Vater

Charl. Cath. Elis.*1793

Cath. Magd.*1795, † 1800

Zw. Mar. Elis. *1798

Engel Elis.*1798

Soph. Cath. Marg.*1800


Siemer, Hans Joch.*?, † ?

Schmied u. Kätner Gr. Berkenthin vor 1875

oo ? Höpner, Mar. Magd. Elis. *(1809), † Bkt. 1875

K.: ?


Höpner, Joh. Heinr. Fried.*?, † ?, Schmied u. Kätner Gr. Berkenthin 1880-1896

LASH Abt. 355.45 Nr. 45

oo ? Ricker, Magd. Engel Elis. Charl.

K.: Joach. Heinr. Fried. *1821, † 1887 ff


Höpner, Joch. Fried.*1821, † 1887,
Gr. Berkenthin Schmied u. Kätner Linsen 1864

oo ? Thorn, Cath. Elis.

K.: Joh. Carl Geo. *1850

Zw. Joach. Wilh. Fried. *1850

Cath. Soph. Elis.*1853


Höpner, Karl*?, † vor 1932,
Gr. Berkenthin Schmied 1911

oo ? NN, Xine Wwe. 1932

K.: ?


Höpner, Karl*?, † ?,
Gr. Berkenthin Schmied 1932


Höpner, Ernst*?, † ?,
Gr. Berkenthin Landwirt 1932

Das Gebäude des Schmiedekatens von 1802 wird 1985 nach Seedorf am Schaalsee versetzt.

Blick auf den Schmiedekaten vom Kirchsteig, links die Friedhofsmauer

Hier die ganze Geschichte als Beitrag in der Lauenburgischen Heimat: Bei Schrader fehlt nur der 1. Peemöller von 1595 und Schrader waren offenbar die Akten zur Essigbrauerei (LASH Abt. 212c Nr. 537)  nicht bekannt.